Stiftung NAK-Humanitas
 

Die Website befindet sich noch in Arbeit

Aus technischen Gründen musste die neue Website vorab aktiv geschaltet werden.

 

Stiftungszweck

Die Aufgabe der Stiftung NAK-Humanitas ist, sich für eine nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität, für die Schaffung von Perspektiven für Menschen in schwierigen Lebensverhältnissen einzusetzen.

 

 

Zur Erreichung dieser Ziele fördert und initiiert NAK-Humanitas zielgerichtete Projekte im In- und Ausland. Die Basis für ihre Aktivitäten ist ausschliesslich das Vermögen, das ihr aus Spenden, Erbschaften und Legaten zufliesst.

Stifterin
 

Stifterin

Stifterin der NAK-Humanitas ist die Neuapostolische Kirche Schweiz. Gemeinnütziges, soziales und humanitäres Engagement war der Kirche seit Jahren ein wichtiges Anliegen.  Dann, im Jahre 1988 wurde die Gemeinnützige Missionsstiftung der Neuapostolischen Kirche Schweiz gegründet. 2002 entstanden daraus zwei eigenständige Institutionen, die Missionsstiftung und die Gemeinnützige Stiftung.

Die Gemeinnützige Stiftung der Neuapostolischen Kirche Schweiz wurde Anfang 2013 umbenannt in Stiftung NAK-Humanitas.