Stiftung NAK-Humanitas

Kita-Team in Răzeni betreut ukrainische Flüchtlinge

08.05.2022

In Răzeni nahm der Sozialdienst der Gemeinde sofort nach Ausbruch des Krieges die ersten Flüchtlinge auf. Massgebend unterstützt wird er dabei vom Team der Kindertagesstätte (Kita) unserer Stiftung. Nebst Lebensmitteln und Hygieneartikeln werden auch Schulmaterialien für die Kinder abgegeben.

 
/api/media/524350/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=1c0e5a0133b96443e4607357ec071fb6%3A1692372904%3A2072791&width=1500
/api/media/524351/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=a287768bb04903a5c5cfe081c7427f73%3A1692372904%3A6352211&width=1500
/api/media/524352/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=1f63f5944f4567c8eea804b6ced95345%3A1692372904%3A1675049&width=1500
/api/media/524353/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=e2b52c587ee4aa8b33d3720958f8fc1b%3A1692372904%3A6777597&width=1500
/api/media/524354/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=4cb8d62d85d5a71e2f8a4f94c9f9c679%3A1692372904%3A4509547&width=1500
 

Seit Beginn des Konflikts ist der Zustrom ukrainischer Flüchtlinge nach Moldawien gross. Frauen und Kinder kommen ins Land, suchen Schutz vor dem Krieg. Über 400'000 sind es mittlerweile, die von diesem kleinen Land mit rund 2,6 Mio. Einwohnern aufgenommen wurden, mehr als jeder andere Staat, gemessen an der eigenen Bevölkerungszahl. Ein Teil der Flüchtlinge bleibt über Wochen, ein Teil zieht nach einigen Tagen weiter Richtung Westen, in der Hoffnung, dort ein neues Zuhause und vor allem Arbeit zu finden.


In Răzeni selbst betreut das Kita-Team zusammen mit den Mitarbeitenden des Sozialdienstes der Gemeinde täglich rund 80-90 Flüchtlinge aus der Ukraine, die aufgenommen werden konnten. Nebst der Abgabe von lebensnotwendigen Hilfsgütern erhalten die Kinder und Jugendlichen, wie auch die Erwachsenen, psychologische Unterstützung.